Farbtherapie

Herzlich Willkommen in der Welt der Farbe

Farbtherapie und ihr Ursprung

Eine der wohl ältesten Behandlungsmethoden ist die Farbtherapie. Ihre Grundlage bildet wohl die heilende Kraft des Sonnenlichts, welches von vielen alten Kulturen zur Behandlung zahlreicher Beschwerden genutzt wurde. Die Sonne repräsentierte etwas Göttliches, ihre Strahlen schenkten der Erde Leben. Die alten Perser, Azteken, Mayas und Ägypter betrieben Sonnenkulte und erschufen der Sonne zu Ehren Tempel und Bauwerke, die noch bis heute überdauert haben.

Farben begleiten uns mit ihrem Zauber auf unserem Lebensweg. Sie  haben einen grossen Einfluss auf unser Leben. Unsere Sinne werden von ihnen beherrscht und unser Gemütszustand wird von den uns umgebenden Farben beeinflusst. Doch Farben bergen noch viel mehr Geheimnisse. Entdecken Sie die vielen ungeahnten Möglichkeiten, die sich durch das tiefere Kennenlernen der Farben auftun und begeben Sie sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Farbenwelt.

Die Farbtherapie wurde bereits in der Antike als Heilmittel für zahlreiche Krankheiten genutzt. Der Wirkung des Lichtes und dem Spektrum unterschiedlicher Farben sagte man wundersame Kräfte nach. Von allen Sinnen nutzen wir Menschen den Sehsinn am meisten. Fast 83% aller Sinneseindrücke nehmen wir über unsere Augen auf. Es ist daher kaum verwunderlich, dass Farben und Licht einen so großen Einfluss auf unsere körperliche und seelische Gesundheit haben.

Ein Teil meiner Therapie ist die Farbpunktur.  Bei dieser Art der Farblichttherapie werden die Akupunkturpunkte des Körpers nicht mit Nadeln angeregt, sondern mit farbigem Licht bestrahlt, um neue Energie zuzuführen und den Fluss der Energien im Körper zu beeinflussen.

Menü